BGU I 52

Soknopaiû (Nêsos): 8 Kamele, 2 Fohlen.
An Ailios Sarapiôn, den Strategen, und Sar[apiôn], den Königlichen Schreiber des Hêrakleidês-Bezirks des Arsinoïtês
von Panephremmis, [Sohn des Hôros], des Sohnes des Stotoêtis, aus dem Dorf Soknopaiû Nêsos. Von den 8 Kamelen, 1 Fohlen, die ich im vergangenen 7. Jahr gemeldet habe – insgesamt 9 Kamele –, habe ich im gegenwärtigen 8. Jahr 1 Kamel verkauft an Papeis, Sohn des Herieus, des Sohnes de Papeis, aus demselben Dorf. 11 Die übrigen 8 Kamele melde ich für das gegenwärtige 8. Jahr des Antoninus Caesar, des Herren, und die 2 aus ihrer Zucht hinzugekommenen Fohlen.
15 (2. Hand) Gemeldet wurden dem Strategen Sarapiôn durch eine neue Meldung 8 Kamele, 2 Fohlen.
16 (3. Hand) Gemeldet wurden dem Königlichen (Schreiber) 8 [Kamele], 2 Fohlen.
17 (4. Hand) Ich, Artemidôros, habe die Messung nachgemessen und bestätige durch den Helfer Apoll( ). 18 (5. Hand) Ich, Isidôros, habe gezählt und bestätige.
19 (6. Hand) Ich, der Helfer, habe gezählt und bestätige.

Randnotiz (in Höhe von Z. 5)
(5. Hand) Es verendeten 2 und es werden hinzugemeldet 3 Fohlen.