BGU I 116 Kol. I

(3. Hand) 62
(1. Hand) An [Harpokratiô]n alias Hierax, [den Königlichen Schreiber] des Hêrakleidês-Bezirks [des Arsinoïtês],
[von] Hô[rige]nês, Sohn des Isid[ô]ro[s, einem der (Leute) aus] der Metropole, gemeldet [im M]erô(n) The[.]mi( )-Viertel. Mir gehört im Bithyner-Isiôn-Viertel ein 2/3 Teil [eines Hauses mit Hof], in dem ich mich melde für die Haushaltsmeldung [des vergangenen 28. Jahres, im selben] Gymnasion-Viertel, [in dem] ich mich auch bei der Meldung des 14. Jahres gemeldet habe. 12 Und (da) ist Melas, Sohn des Hêra[kl]as, des Sohnes des Zênas, und der Mutter [N.N.], [– – –], kopfsteuerpflichtiger Arbeiter, [.]8 Jahre (alt). 14 (2. Hand) Ich, Hôrigenês, habe (die Meldung) eingereicht.
15 (1. Hand) Im 29 Jahr des Aurelius Commodus [Antoninu]s Caesar, des Herren, am 5. Schalttag des Mesorê.