BGU I 228

Wir, Tesenûphis und Onnôphris, beide Söhne des N.N., des Sohnes des Sêtoês (?), bestätigen, daß wir verkauft haben an Satabûs, Sohn des Chairas, die uns gehörende Eselstute – weiß-mausgrau –, als so, wie sie (jetzt) beschaffen ist, nicht zurückzugeben. Und wir haben erhalten den ganzen vereinbarten Kaufpreis vollständig, unverzüglich, auf die Hand, aus dem Haus in Höhe von zweihundertsechzig Silberdrachmen an Kapital und wir werden die Garantie in jeder Form übernehmen, wie oben erwähnt. (2. Hand) Ich, [Onn]ophris, habe (die Eselstute) verkauft, wie oben erwähnt.